Vorherige Nächste

Rée Carré

Projektdetails
Kategorie
Wohnen
Bauart
Neubau
Standort
Gustav-Ree-Anlage / Haupstraße, 77652 Offenburg
Bauzeit
2017–2021
Bauherr
SQO Stadt Quartier Offenburg, OFB Projektentwicklung
BGF
ca. 40.500 m²
Architekt
Kramm und Strigl Architekten und Stadtplaner / dwPlan GmbH Darmstadt
Grundstücksfläche
ca. 13.000 m²

Shoppen. Geniessen. Leben. Inmitten der Offenburger Innenstadt entsteht ein neues Einkaufs- und Wohn-Quartier mit unverwechselbarem Charakter – das Rée Carré. Offenburg liegt zentral zwischen Karlsruhe, Freiburg und Straßbourg und ist mit rund 40.000 Beschäftigten ein dynamisches Wirtschafts- und Handelszentrum.


Das rund 12.500 Quadratmeter große Areal, auf dem das Rée Carré als Innenstadt-Entwicklung entsteht, teilt sich auf fünf Gebäudekomplexe auf. Darunter befindet sich die markante Stadthalle, an der ein urbaner, attraktiver Platz entsteht. Zwischen den Gebäuden verlaufen kleine Gassen, die dem Viertel seinen besonderen Charme geben. Das neue Rée Carré erhält durch die hochwertige, innenstadttypische Architektur der einzelnen Gebäude höchste Aufenthaltsqualität.

Mit direkter Anbindung an die Haupteinkaufsstraße findet man im neuen Rée Carré eine vielfältige Auswahl an Einzelhandelsgeschäften, gastronomische Vielfalt und kulinarische Angebote aller Art sowie in den oberen Etagen von zwei der fünf Gebäude attraktiven Wohnraum.

Bild: OFB Projektentwicklung

Besonderheiten

  • 12.500 Quadratmeter großes Areal
  • Aufgeteilt in fünf Gebäudekomplexe
  • Attraktiver Wohnraum in den oberen Etage in zwei Gebäuden
  • Direkte Anbindung zur Haupteinkaufsstraße

Zwischen den Gebäuden verlaufen kleine Gassen, die dem Viertel seinen besonderen Charme geben.

Leistungen

  • Bauherrenvertretung Ausführung / Baustelle

Verwandte Projekte